Rote Beete Hummus

 

Rote Beete-Hummus

Für diese einfache und schnelle Hummus-Variante, trifft rote Beete auf Kichererbsen, Sesampaste und köstliche Gewürze. Alles was dafür benötigt wird, ist ein Mixer der alles klein bekommt. Der Hummus schmeckt fantastisch auf Brot oder als Dip zu Gemüsestreifen (z.B Karotte oder Paprika) und ist farblich einfach der Hingucker!

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 Glas Kichererbsen, 400 g + die Flüssigkeit aus einem Glas

  • 1 mittlere rote Beete, 250 g, gekocht

  • 2 EL Tahini

  • 1 Knoblauchzehe

  • 2 EL Olivenöl

  • 1/4 TL Chilipulver

  • 1 TL Kreuzkümmel

  • 1/2 Zitrone, Saft davon

  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Falls nötig, die rote Beete vorher in einem Topf mit Wasser für ca. 20 Minuten kochen, anschließend abkühlen lassen, schälen und in kleine Stücke schneiden.

  2. Alle Zutaten in einen leistungsstarken Mixer geben und zu  einer gleichmäßigen Masse pürieren.

 

Hast du jetzt auch Lust auf rote Beete-Hummus bekommen? Du siehst, es ist super einfach, genial und schnell. Solltest du mein Rezept ausprobieren, wäre es sehr nett, wenn du mir ein Kommentar oder eine Bewertung hinterlassen würdest. Gerne kannst du auch ein Foto bei Instagram oder Facebook posten und mich in deinen Beitrag mit @jankiesewetter oder #jankiesewetter verlinken, dann kann ich ihn sehen und einen Kommentar hinterlassen.

 

Das Rezept zum ausdrucken

Rote Beete Hummus
Drucken Pin
5 from 1 vote

Rote Beete-Hummus

Gericht Beilage, Kleinigkeit
Keyword Hummus, Rote Beete
Arbeitszeit 10 Minuten
Portionen 4 Portionen
Autor Jan Kiesewetter

Zutaten

  • 1 Glas Kichererbsen 400 g + Flüssigkeit von einem Glas
  • 1 mittlere rote Beete 250 g, gekocht
  • 2 EL Tahini
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/4 TL Chilipulver
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 Zitrone Saft davon
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen

  • Falls nötig, die rote Beete vorher in einem Topf mit Wasser für ca. 20 Minuten kochen, anschließend abkühlen lassen, schälen und in kleine Stücke schneiden.
  • Alle Zutaten in einen leistungsstarken Mixer geben und zu einer gleichmäßigen Masse pürieren.